Turfco TriWave 45″

Wendiges Nachsägerät mit optionaler eigener Hydraulik für alle Arten von Zugfahrzeugen.

Kategorie: Schlagwörter: , , , , Brands: .

Turfco TriWave 45″

Beschädigter Rasen auf Abschlag Nr. 7? Kränkliche Bereiche auf Grün Nr. 2 und 12? Allgemein den Rasenbewuchs auf intensiv genutzten Flächen verbessern?

Nie war es einfacher und schneller, die Rasenflächen auf Ihrem Golfplatz nachzusäen! Einfach an ein beliebiges Zugfahrzeug anhängen und starten. Ein 3-Punkt-Schlepper ist nicht nötig. Durch die kompakte Bauweise sät der TriWave 45 sogar bei Kurvenfahrten. Heben und Absenken der Säköpfe geschieht über die Hydraulik des Antriebfahrzeugs oder mit dem optionalen eigenen Hydraulikantrieb.

Zwei unabhängig voneinander schwimmend gelagerte Säköpfe mit je 10 gewellten Schlitzscheiben folgen der Bodenkontur. Die Turfco-Technologie gewährleistet gleichmäßige Einbringtiefe des Saatgutes über die gesamte Arbeitsbreite bei 38 mm Reihenabstand. Die gewellten Schlitzscheiben erzeugen eine optimale Schlitzbreite für das Saatgut bei bedeutend geringerem Aufwerfen der Schlitzwände (siehe Skizze).

Technische Daten

Antrieb

Vanguard Briggs & Startton Benzinmotor 18.4kW/25PS
Hydraulische Aushebung ab Zugfahrzeug

Behälterkapazität

90 Liter

Arbeitsbreite

1.01 m

Gewicht

Leergewicht 485 kg

Option

Eigene Hydraulikanlage für unabhängige Aushebung

TURFCO Katalog 2020