Smithco Tournament Electra

Grünsbügler mit innovativem Wechseltrom Elektroantrieb (bekannt aus dem Golfcart E-Z-GO RXV) für die einfache Grünspflege. Optimale Effizienz und Sicherheit durch regeneratives Bremssystem und automatische Parkbremse.

Der flüsterleise Betrieb stört keine Nachbarn, durch den Direktantrieb der Walzen wird die Gefahr eines Hydrauliköl-Lecks komplett ausgeschlossen.

Kategorie: Schlagwörter: , , Brands: .

Smithco Tournament Electra

 

Grünsbügler mit innovativem Wechseltrom Elektroantrieb (bekannt aus dem Golfcart E-Z-GO RXV) für die einfache Grünspflege. Optimale Effizienz und Sicherheit durch regeneratives Bremssystem und automatische Parkbremse.

Der flüsterleise Betrieb stört keine Nachbarn, durch den Direktantrieb der Walzen wird die Gefahr eines Hydrauliköl-Lecks komplett ausgeschlossen.

Ergibt optimal bespielbare, schnelle Grüns. Regelmässiges Walzen von Golfgrüns ist ein wertvolles Verfahren bei der Platzaufbereitung und der Bekämpfung von Graskrankheiten.

Vorteile für den Golfspieler sind schnellere und ebenere Grüns. Regelmäßiges Walzen sorgt für widerstandsfähige und üppige Graspflanzen, die resistenter gegen Krankheiten und Trockenperioden sind.

Lieferung inklusive Transportanhänger.

 

Warum die Grüns walzen?

In den 90er Jahren wurden Studien über die Auswirkungen des Walzens von Grüns über eine gesamte Saison mit Fokus auf Bodenverdichtung, Grüns Geschwindigkeit und auf die Grasqualität, an den renommierten Universitäten von North Carolina (NCSU), Pennsylvania State (PSU) und an der Michigan State (MSU) durchgeführt. An der PSU wurden Grüns mit einem USGA Aufbau und einem Humus Aufbau nie, einmal und zweimal die Woche gewalzt. Dieses Walzen hatte keine negativen Auswirkungen auf die Wasserinfiltration des Bodens, die Grasqualität oder auf die Bodenverdichtung.
Grüns die in regelmässigen Abständen leicht besandet und dreimal die
Woche mit einem leichten Roller gewalzt werden, zeigten:

• keine Verschlechterung der Gras Farbe oder Qualität
• eine um 30 cm höhere Grüns Geschwindigkeit am Tag des Rollens
• eine um 15.24 cm höhere Grüns Geschwindigkeit am Tag nach dem Rollen
• geringere Anfälligkeit für die Krankheit Dollar Spot
• erhöhtes Wurzelwachstum in den besandeten Schichten
• geringere Anfälligkeit für Trockenflecken
• weniger Unkaut

Der amerikanische Golfplatzarchitekt, Dr. Walter S. Harban, sagte schon 1922: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass man perfekte Puttingflächen ohne Rollen der Grüns erreichen kann, diese Praktik wird in Zukunft nicht mehr wegzudenken sein!“

Technische Daten

Bodendruck

0.37 – 0.53 Bar (mit Fahrer 80kg)

Geschwindigkeit

13 km/h empfohlen

Gewicht

536 kg

Transport

Inkl. Transportanhänger

SMITHCO Golf-Katalog 2016